Personen und Gremien - von A bis Z

Beatrice von Holzen Beatrice von Holzen
» Das Leben ist ein Geschenk! Ich will mich für ein Kinder- und Lehrerfreundliches Schulsystem und für eine lebenswerte Pflege einsetzen. «
58, Familienfrau, Katechetin



Anouk von Känel Anouk von Känel
» Gemeinsam mit Toleranz und Nachhaltigkeit in eine grüne Zukunft! «
27, Emmenbrücke, Studentin/Velokurierin
Mitgliedschaften: Musical Fever Luzern, ProNatura, Greenpeace ↗, 21st Century Chorus



Roni Vonmoos-Schaub Roni Vonmoos-Schaub
» Mehr Solidarität in der Schweiz, in Europa, weltweit; mehr Solidarität mit zukünftigen Generationen. «
65, Ebikon, Biologe/Leiter Sortengarten Erschmatt
Mitgliedschaften: Pro Natura ↗, Erklärung von Bern ↗, Ornithologische Gesellschaft Luzern, Pro Velo ↗, Schweizer Bergheimat, Naturschutzverein Oberwallis, Schweizerische Kommission zur Erhaltung der Kulturpflanzen, pro specie rara

Er betreut ein Projekt zur Erhaltung von alten Sorten von Getreide und anderen Kulturpflanzen im Berggebiet. Er lebt in Ebikon zusammen mit seiner Partnerin in einer "neu gemischten" Familie. Er engagierte sich lange Zeit im Grossen Stadtrat, den er als erster Grüner auch präsidierte. Danach war er von 2001 bis Frühjahr 2004 Präsident der Grünen Kanton Luzern.



Paul von Moos Paul von Moos
Lic. iur., Ersatzrichter Amtsgericht Luzern-Stadt, Abteilung II, seit 2000



Cécile von Reding Cécile von Reding
» Eine Raumplanung, die auf eine Verdichtung nach Innen und auf eine ausgewogene Mischung von Arbeiten und Wohnen setzt. Erholungsräume für Mensch und Tier können so erhalten werden. «
66, Gruppenleiterin AWB Neubrugg, St.Brändi / Pflegefachfrau

"Es ist mir wichtig etwas zu bewegen. Nicht nur 'motzen' sondern mich selber engagieren. Das war schon immer mein Motto. Ich bin besorgt über den Zustand der Umwelt, die Entwicklung des Strassenverkehrs und die immer grössere Belastung der Unterschicht/kinderreichen Familien durch einseitige Kostenüberwälzung, familienenfeindliche Schul- und Arbeitsstrukturen einerseits und Steuervergünstigungen und einseitige Wirtschaftsinteressen andererseits. Stark betroffen von dieser negativen Entwicklung sind auch die Frauen. Das beste Beispiel dafür ist der Vorschlag zur 11. AHV-Revision. Da soll auf dem Buckel der Frau Millionen gespart werden."



Georg Vonwyl Georg Vonwyl
» Unsere Wirtschaft ist von Konkurrenz und einem Verschleiss der Ressourcen geprägt. Davon müssen wir wegkommen: Für eine Wirtschaft, die nachhaltig produziert und Solidarität ermöglicht. «
69, Buchrain, Bildhauer / Gestalter



Eric Waldvogel Eric Waldvogel
25, Kriens, Gelehrter Schreiner



Gian Waldvogel Gian Waldvogel
» Grüne Plätze, lebendige Kultur und clevere Mobilität: Wir Krienser*innen verdienen eine Stadt mit Lebensqualität. «
29, Kriens, Geschäftsführer, Kommunikationsfachmann
Mitgliedschaften: Vorstand Selbsthilfe LU NW OW, VCS ↗, Pro Natura ↗, kulturwerk bellvue



Carina Wallimann Carina Wallimann
» Der Mensch mit seiner Würde steht für mich im Vordergrund. Respektvoll und kritisch prüfe ich die Motivation zur Einbürgerung, den Integrationswille und andere Aspekte wie auch das persönliche Vorstellungsgespräch, die einen Gesamteindruck der Person abgeben. «
49, Sursee, Religionspädagogin, Theaterpädagogin
Mitgliedschaften: Chinderbühni Somehuus, Verein Somehuus, Freiwilligenarbeit Pfarrei Sursee



Lukas Walther Lukas Walther
» Lebensqualität durch Sorge zur Natur und unseren Mitmenschen. «
24, Sursee, Student Rechtswissenschaften/Assistent Betreuung, Vorstand Grüne Kanton Luzern
Mitgliedschaften: Jungwacht Blauring Kanton Luzern, Chor, SAC ↗, Scheizerischer Hängegleiter Verband



Zora Walthert Zora Walthert
» Mensch und Natur - regional und weltweit solidarisch. Gemeinsam erreichen wir mehr. «
21, Willisau, Mediamatikerin in Ausbildung
Mitgliedschaften: Pro Natura ↗



Samuel Wechsler Samuel Wechsler
» Feldlerche, Biber und Blindschleiche würden mich wählen – du auch? «
34, Oberkirch, Umweltnaturwissenschaftler ETH
Mitgliedschaften: Ornithologischer Verein Region Sursee, Pro Sempachersee, BirdLife Luzern, WWF ↗, Greenpeace ↗, BSV RW Sursee



Monika Weder Monika Weder
» Luzern - lebenswert für alle. «
54, Luzern, Leiterin Geschäftsbereich Bildung Curaviva Schweiz, lic. phil.
Mitgliedschaften: Präsidentin SAVOIRSOCIAL, Pro Velo ↗, WWF ↗



Christa Wenger Christa Wenger
» Für eine Stadt, in der uns die Dichte nicht zu eng wird. «
56, Luzern, Unternehmerin, Ergotherapeutin, Dozentin, Grossstadträtin Grüne Luzern , Nationale Delegierte Grüne Luzern
Mitgliedschaften: Public Eye, Pro Velo ↗, Präsidium Controlling Kommission ref. Kirche Luzern, Nationale Delegierte Grüne Luzern, Strassengenossenschaft Lindengarten (Präsidium), Greenpeace ↗, EVS (ErgotherapeutInnen Verband Schweiz), WFOT (World Federation of Occupational Therapists), Forum Neue Musik, Hausverein Schweiz, ABL (Allgemeine Baugenossenschaft Luzern), Mobility ↗, Förderverein ProWOZ, Quartierverein Obergrund ↗, Club 125 (Seebad Luzern), VCS (Verkehrsclub der Schweiz)



Caroline Wiezel Caroline Wiezel
» Wer bewusst lebt und schonend mit den Ressourcen umgeht, hat mehr vom Leben und sorgt erst noch für unsere Zukunft vor. «
48, Horw, Einwohnerrätin, Primarlehrperson IF, Kernmitglied L20 Horw seit 2011
Mitgliedschaften: L20 ↗, Mieterinnenverband, one one Luzern, Lichtnetz St. Germain



Cyrill Wiget Cyrill Wiget
» Noch immer hat die Natur kaum eine Lobby. Mein Einsatz gilt dem Schutz unserer Lebensgrundlagen. «
57, Kriens, Unternehmer/Gemeinderat, 3 Kinder, Gemeinderat Umwelt- und Sicherheitsdepartement
Mitgliedschaften: WWF ↗, VCS ↗, Pro Natura ↗, Pro Pilatus ↗, Pro Velo ↗, EvB ↗, LMV, Greenpeace ↗, Telebus, Pro Sonnenberg, LMV

Vom Theologen zum Kleinunternehmer: Diesen Schritt machte Cyrill Wiget. Mit seinem Velogeschäft "Velociped" und seinem Bioladen und Café setzt er entgegen den neoliberalen Sprüchen seine Vorstellungen von Markt und Wirtschaft um. Er setzt einen Kontrapunkt gegen eine Politik, die Grosse fördert und dafür Quartierläden oder Kleinunternehmen vernachlässigt. Im Krienser Gemeinderat zeigt er, wie die Agglomeration lebenswerter wird: geschichtsträchtige Gebäude erhalten und die letzten Grünflächen nicht überbauen! Mit verkehrsberuhigten Quartieren, mehr Grün und dem Erhalt von günstigem Wohnraum wird Lebensqualität geschaffen.



Noël Wirth Noël Wirth
» Jung, dynamisch und mit Weitsicht; Noël Wirth für ein grünes und erfolgreiches Luzern! «
27, Luzern, Verkaufsleiter Ässs-Bar, Student HFW Business Administration
Mitgliedschaften: Strategiegremium Fahrni Landschaftsarchitekten GmbH, Stadionsprecher SC Kriens Nationalliga B



Eva Wolfisberg Eva Wolfisberg
Richterin am Obergericht (1996-2014)



Rainer Wolf Rainer Wolf
» Die Gewinne den Aktionären, die Kosten der Allgemeinheit - diesen Trend will ich stoppen. «
42, Luzern, Primarlehrer, Vorstand Grüne Stadt Luzern
Mitgliedschaften: Vorstand LLV, VCS ↗, Greenpeace ↗



Arnold Wyrsch Arnold Wyrsch
» Emmen im Umbruch - alle haben mitzureden! «
68, Prof. Dozent Pädagogische Hochschule, Bildungskommission, Baukommission Schulhaus Gersag, Mitglied Forum Gersag Emmen
Mitgliedschaften: Lehrer- und Lehrerinnenverband Schweiz, SAC ↗, Schweiz. Ges. für Bildungsforschung



« vorherige Seite   nächste Seite »