Grüne Vorstösse in Agglomeration und Gemeinden - Archiv 2002

Grüne Vorstösse in Agglomeration und Gemeinden - Archiv 2002


12. November 2002
Urwaldfreundliche Gemeinde
Horw: In einem Postulat bittet die L20/SP Fraktion den Gemeinderat zu prüfen, ob er bereit ist, sich im Sinne der Nachhaltigkeit und der Qualitätssicherung der Aktion "Urwaldfreundliche Gemeinde" anzuschliessen und die damit verbundenen Verpflichtungen zu erfüllen. Weiter lesen...

9. September 2002
Fischsterben
Horw: In einer Interpellation stellt die L20/SP Fraktion dem Gemeinderat Fragen zur Auflkärung und den Ursachen des Fischsterbens im Horwer Dorfbach. Weiter lesen...

4. September 2002
Bushaltestellen
Horw: In einem Dringlichen Postulat bittet die L20/SP Fraktion den Gemeinderat, eine optimalen Aufteilung der Bushaltestellen in der weiteren Planung und Ausführung der veränderten Kantonsstrasse zu prüfen. Weiter lesen...

27. Juni 2002
Persönlichkeitsschutz
Horw: In einer Interpellation stellt die L20/SP Fraktion dem Gemeinderat Fragen zu den Tabuthemen Diskriminierung, Mobbing und sexuelle Belästigung in der Gemeindeverwaltung. Weiter lesen...

17. Juni 2002
Zihlmatt
Horw: In einer Motion bittet die L20/SP Fraktion den Gemeinderat, über das Gebiet Zihlmatt eine Planungszone zu erlassen und anschliessend die Zuweisung in die Grünzone zu prüfen. Weiter lesen...

18. Mai 2002
Amphibiensterben
Horw: In einem Postulat lädt die L20/SP Fraktion den Gemeinderat ein, verschiedene Vorschläge zum Schutz der Amphibien an der Seestrasse zu prüfen. Weiter lesen...

19. April 2002
Schulraumerstellung
Horw:In einer Dringlichen Interpellation stellt die L20/SP Fraktion Fragen zur Absicht der Gemeinde zum Bau eines Kindergartenpavillons auf Stirnrüti. Weiter lesen...

18. April 2002
Schulraumplanung
Horw: In einem Dringlichen Postulat fordert die L20/SP Fraktion den Gemeinderat auf, die Schulraumplanung sofort neu zu beurteilen und aktuelle Einflüsse aufzunehmen. Weiter lesen...

22. März 2002
Verlegung
Horw: In einem Postulat bittet die L20/SP Fraktion den Gemeinderat zu prüfen, ob eine Verlegung der Horwer Schützen nach Kriens möglich wäre und welche finanziellen Folgen dies hätte. Weiter lesen...

19. März 2002
Spielgruppenangebot
Horw: In einer Dringlichen Interpellation stellt dei L20/SP Fraktion dem Gemeinderat Fragen zur vorschulischen Kinderbetreuung und zum Spielgruppenbetrieb. Weiter lesen...

20. Januar 2002
Raumbedarf
Horw: Mit einem Postulat bittet die L20/SP Fraktion den Gemeinderat, in vorausschauender Planung zentral gelegene Räume für Spielgruppe, Kinderbetreuung und sinnvolle Freizeitbeschäftigungen wie Musikschule usw. zu organisieren. Weiter lesen...

20. Januar 2002
Alters- und Pflegeheim
Horw:Mit einem Postulat bittet die L20/SP Fraktion den Gemeinderat um eine umgehende Auslösung eines Qualitätssicherungsprozesses beim Betrieb des Alters- und Pflegeheims. Weiter lesen...

20. Januar 2002
Sperrgut
Horw: In einer Dringlichen Interpellation fragt die L20/SP-Fraktion, weshalb die sogenannte "Holen-Bringen-Aktion" nicht mehr durchgeführt wird. Weiter lesen...