Artikel und Pressemitteilungen - Aktuell

Eine Chance zu mehr Nachhaltigkeit

24. Januar 2021

Bereits bei der Budgetdebatte im Herbst haben die Grünen zusätzliche 35 Millionen Franken für besonders hart betroffene Unternehmungen, vor allem im Gastro-, Hotel- und Eventbereich gefordert.

Die selbsternannten Wirtschaftsexperten der bürgerlichen Parteien meinten, wir hätten keine Ahnung von ökonomischen Zusammenhängen und wollen einfach Geld zum Fenster hinauswerfen.
Wir, vor allem aber all jene Unternehmerinnen und Unternehmer, die wegen der Pandemiekrise vor dem Ruin stehen, sind glücklich, dass die Regierung und fast alle Parteien nun doch eingesehen haben, dass der volkswirtschaftliche Schaden ohne einen Ausbau der Unterstützung um ein Vielfaches höher wäre. Vom angerichteten Leid gar nicht zu sprechen. Als Hotelier kenne ich diese Existenzängste auch persönlich.
Eine Chance aber hat diese Krise: Wir können Sie nutzen für einen Umbau zu einer ökologischeren, nachhaltigeren Wirtschaft. Energiehaushalt, Mobilität, Tourismus, Digitalisierung in all diesen Bereichen und vielen mehr haben wir erfahren, dass es auch anders geht oder anders gehen muss. Wir haben gelernt, wie anfällig und verletzlich wir sind und bleiben werden, wenn wir einfach so weitermachen, wie bisher.
Wir haben auch gelernt, dass schneller, höher, toller nicht mehr Lebensqualität bedeutet. Wir haben gelernt, wie wichtig soziale Kontakte sind, was Schulen für einen Wert haben, Konzerte, Sport und vor allem Menschen, die sich um uns kümmern, in Altersheimen, Spitälern oder zu Hause. Nehmen wir all das mit in die hoffentlich bald beginnende Nach-Corona-Zeit.

Urban Frye, Kantonsrat und Hotelier