Artikel und Pressemitteilungen - Archiv 2011

Junge Grüne: Ja zum Volksschulbildungsgesetz

Archiv: 7. Mai 2011

Die Jungen Grünen haben an ihrer Mitgliederversammlung einstimmig die Ja-Parole zum revidierten Volksschulbildungsgesetz beschlossen.

Die Jungen Grünen sind überzeugt, dass dieses Gesetz die Chancengleichheit der Kinder fördert. Alle Kinder im Kanton Luzern sollen das Recht haben, 2 Jahre in den Kindergarten zu gehen. Das Angebot wird bereits heute intensiv genutzt, 80% der Kinder besuchen den Kindergarten 2 Jahre, wenn das Angebot in ihrer Gemeinde besteht. Damit haben alle Kinder die Möglichkeit, dieses zusätzliche Jahr freiwillig in Anspruch zu nehmen.

Die Basisstufe hat den Vorteil, dass kleinere Gemeinden mit weniger Kindern weiterhin eine Unterrichtsform vor Ort anbieten können. Das System ist flexibel und die konsequente Fortsetzung im Bestreben, die Volksschule zu modernisieren.