Artikel und Pressemitteilungen - Archiv 2010

Integrative Arbeit: Für mich. Für dich.

Archiv: 15. Juni 2010

Die Jungen Grünen bedauern das Nein zum «Gesetz über die Förderung des gesellschaftlichen Zusammenhalts». Sie sind überzeugt, dass Eigenverantwortung, aber auch die Solidarität mit den Mitmenschen von zentraler Bedeutung für eine gesunde gesellschaftliche Entwicklung sind. Um diese zu stärken, fordern die Jungen Grünen die Integrative Arbeit (IA).

Medienmitteilung der Jungen Grünen Luzern

Integration heisst für die Jungen Grünen, dass die unterschiedlichsten Gesellschaftsschichten und Generationen das Zusammenleben möglichst gut organisieren können. Jede und jeder soll etwas zu dieser Gesellschaft beitragen, der Staat unterstützt dieses Zusammenleben aktiv, fördert und fordert. Er hat die Aufgabe, Anreize und Leitplanken für die gesellschaftliche Entwicklung zu setzen, sodass sich ein friedliches Neben- und Miteinander weiterentwickeln kann. Tendenzen, welche den gesellschaftlichen Zusammenhalt gefährden, müssen erkannt und ernst genommen werden. Der Staat muss solche Veränderungen begleiten und verhindern, dass einzelne Bevölkerungsteile negativ davon betroffen sind.

Trotz oder gerade wegen der Ablehnung des Gesetzes über die Förderung des gesellschaftlichen Zusammenhalts, welches dem Kanton ein gewisses Instrumentarium gegeben hätte, braucht es Schritte und Massnahmen, um den gesellschaftlichen Zusammenhalt zu fördern. In der «Integrativen Arbeit» (IA) sehen die Jungen Grünen eine Chance, Eigenverantwortung und Solidarität mit den Mitmenschen zu stärken. Wie die obligatorische Schulzeit ist die IA ein Teil der persönlichen Bildung, eine Möglichkeit um Sozialkompetenz zu erwerben, sowie durch ein Engagement sich besser mit der Gesellschaft zu identifizieren und sie gleichzeitig zu stärken. Mögliche Tätigkeiten sind, Hilfe in einem Pflegeheim, Betagtenzentrum oder Spital, in der Armee, dem Katastrophen- oder Zivilschutz, der Feuerwehr, in einem Jugendverein, in der Kinderbetreuung oder als Familienunterstützung usw. Wird die IA konsequent eingeführt, so ist das eine echte Chance für unsere Gesellschaft und ihren Zusammenhalt. Die Jungen Grünen sind bestrebt, daran zu arbeiten und fordern auf, dies auch zu tun!

http://www.jungegrueneluzern.ch/