Grüne Vorstösse im Stadtparlament Luzern - Aktuell

Aktuelle Grüne Vorstösse im Stadtparlament Luzern


7. April 2021
Hauskatzen
Lukas Bäurle namens der G/JG-Fraktion und Michael Zeier-Rast namens der CVP-Fraktion bitten den Stadtrat mit einer Interpellation um die Beantwortung von Fragen im Zusammenhang mit den Auswirkungen von freilaufenden Hauskatzen auf Fauna und Biodiversivität. Weiter lesen...

1. April 2021
Emissionen in Zentrumslagen
Martin Abele, Mirjam Landwehr und Lukas Bäurle namens der G/JG-Fraktion bitten den Stadtrat mit einer Interpellation um die Beantwortung von Fragen im Zusammenhang mit negativen Emissionen von Kantonsstrassen in Zentrumslagen. Weiter lesen...

26. März 2021
Museumsstandort
Christov Rolla und Mitunterzeichnende bitten den Stadtrat namens der Bildungskommission mit einem Dringlichen Postulat, aktiv auf die Kantonsregierung zuzugehen und sich für den Erhalt eines attraktiven Museumsstandorts in der Stadt Luzern einzusetzen und für alternative Planungen Hand zu bieten. Weiter lesen...

19. März 2021
Uhren am Bahnhofsplatz
Jona Studhalter namens der G/JG-Fraktion fordert den Stadtrat mit einem Postulat auf, die Uhren am Mast an der Kreuzung Pilatusstrasse/Zentralstrasse zu ersetzen. Weiter lesen...

12. März 2021
Verwaltungsrat der VBL
Yannick Gauch, Claudio Soldati und Raphaela Meyenberg namens der SP-Fraktion, Christa Wenger und Irina Studhalter namens der G/JG-Fraktion sowie Silvio Bonzanigo bitten den Stadtrat mit einem Dringlichen Postulat, die anstehende Wahl zur Erweiterung des neuen Verwaltungsrates der VBL zu nutzen und dem Personal die Nomination einer angemessenen Vertretung im Verwaltungsrat zu ermöglichen. Weiter lesen...

8. März 2021
Kreativ- und Sportwochen
Nico van der Heiden namens der SP-Fraktion, Regula Müller Jules Gut namens der GLP-Fraktion sowie Heidi Rast namens der G/JG-Fraktion bitten den Stadtrat mit einem Postulat, das Angebot der Kreativ- und Sportwochen so weiterzuentwickeln, dass es mit den Bedürfnissen von doppelt erwerbstätigen Eltern besser kompatibel ist. Weiter lesen...

22. Februar 2021
Massentests an Volksschule
Christov Rolla, Michael Zeier-Rast, Adrian Albisser, Jona Studhalter und Tamara Celato bitten den Stadtrat in einer Dringlichen Interpellation um Beantwortung einiger Fragen im Zusammenhang mit kürzlich durchgeführten Corona-Massentests im Schulhaus Maihof. Weiter lesen...

18. Februar 2021
Kulturstrategie breit abstützen
Christov Rolla, Michael Zeier-Rast, Adrian Albisser, Tamara Celato, Mike Hauser, Marc Lustenberger, Jona Studhalter, Judith Wyrsch und Lisa Zanolla namens der Bildungskommission fordern den Stadtrat mit einer Motion auf, die Erarbeitung der neuen Kulturstrategie in der Kulturszene breit abzustützen und interdisziplinäre Anknüpfungspunkte mit Kreativwirtschaft, Tourismus, Wirtschaft und weiteren Feldern aufzunehmen. Weiter lesen...

5. Februar 2021
Bild zu Areal Kleinmatt/Biregg Bild zu Areal Kleinmatt/Biregg Areal Kleinmatt/Biregg
Marco Müller und Mirjam Landwehr namens der G/JG-Fraktion fordern den Stadtrat mit einer Motion auf, mittels Planungsbericht jetzt die Weichen für die zukünftige Gestaltung des Areals Kleinmatt/Biregg zu stellen. Weiter lesen...

25. Januar 2021
Velofahrende auf Trottoir
Martin Abele namens der G/JG-Fraktion stellt dem Stadtradt in einer Interpellationen Fragen zur neuen Regelung, nach der Kinder bis 12 Jahre unter bestimmten Bedingungen auf Fusswegen und Trottoirs Rad fahren dürfen, und den Auswirkungen für Fussgänger. Weiter lesen...

22. Januar 2021
Kaufrecht Mattenhof II
Mario Stübi namens der SP-Fraktion und Christian Hochstrasser namens der G/JG-Fraktion stellen mit einer Dringlichen Motion die Verlängerung des Kaufrechts der Pilatus Arena AG für das Grundstück Mattenhof II nach Ablauf der fünfjährigen Frist um weitere fünf Jahre durch den Stadtrat in Frage. Weiter lesen...

4. Januar 2021
Nutzung Murmattweg 2
Jona Studhalter namens der G/JG-Fraktion und Mario Stübi namens der SP-Fraktion fordern den Stadtrat mit einem Dringlichen Postulat auf, auf den Abriss des Hauses Murmattweg 2 zu verzichten und die weitere Nutzung des Areals mit in einem ergebnisoffenen Prozess zu lancieren. Weiter lesen...

28. Dezember 2020
Datensicherheit
Marco Müller und Irina Studhalter namens der G/JG-Fraktion fordern den Stadtrat mit einem Dringlichen Postulat auf, im Rahmen des bevorstehenden B+A zur Digitalisierung aufzuzeigen, wie die aktuell bestehenden Mängel im Bereich der Datensicherheit und des Datenschutzes behoben werden können. Weiter lesen...

18. Dezember 2020
Velosäcke in der Stadt
Nico van der Heiden und Raphaela Meyenberg namens der SP-Fraktion sowie Barbara Irniger und Martin Abele namens der G/JG-Fraktion bitten den Stadtrat mit einem Postulat, an allen Kreuzungen, wo dies nun neu möglich ist, Velosäcke einzurichten. Weiter lesen...

9. Dezember 2020
Schulhausareale als öffentlichen Raum
Jona Studhalter und Mirjam Landwehr namens der G/JG-Fraktion, Adrian Albisser namens der SP-Fraktion sowie Marco Baumann namens der FDP-Fraktion bitten den Stadtrat mit einem Postulat, die Schulhausareale als Teil des öffentlichen Raums anzuerkennen, die zeitlichen Betretungsverbote und das Betretungsverbot für Tiere aufzuheben, das Abspielen von Musik in nachbarschaftsverträglicher Lautstärke zu erlauben, die Kommunikation über die Nutzungsregeln zeitgenössisch und bevölkerungsorientiert zu gestalten und zu prüfen, ob die Zuständigkeit der Bewirtschaftung insbesondere in der Reinigung und Kontrolle neu definiert werden muss. Weiter lesen...

7. Dezember 2020
BZO-Regulierung mit Augenmass
Jules Gut und Stefan Sägesser namens der GLP-Fraktion sowie Mirjam Landwehr und Christian Hochstrasser namens der G/JG-Fraktion schlagen mit einer Dringlichen Motion als Zusatz im ZWG vor, Zweitwohnungen gemäss Zweitwohnungsgesetz des Bundes, die für mehr als 90 Tage pro Jahr an Dritte vermietet werden, der Baubewilligungspflicht zu unterstellen. Weiter lesen...

23. November 2020
Schule der Vielfalt
Cyrill Studer Korevaar und Maria Pilotto namens der SP-Fraktion, Marco Müller und Irina Studhalter namens der G/JG-Fraktion sowie Stefan Sägesser namens der GLP-Fraktion verpflichen den Stadtrat mit einer Motion zur vollständigen Umsetzung des Postulates 242, welches am 26. Oktober 2018 eingereicht und am 16. Mai 2019 vom Grossstadtrat behandelt wurde. Weiter lesen...

19. Oktober 2020
Kurzvideos bei Abstimmungen
Marco Müller und Irina Studhalter namens der G/JG-Fraktion bitten den Stadtrat in einem Postulat, im Zusammenhang mit kommunalen Abstimmungen und Wahlen die Produktion und Veröffentlichung von kurzen und barrierefreien Erklärvideos in leichter Sprache zu prüfen. Weiter lesen...

1. Oktober 2020
Stadtpark beim Bahnhof
Marco Müller namens der G/JG-Fraktion fordert den Stadtrat in einer Motion auf, bei einer Einzonung des Gleisareals im Zusammenhang mit dem geplanten Durchgangsbahnhof die nötigen Grundlagen zu schaffen, damit auf mindestens einem Drittel der freiwerdenden Fläche ein zukünftiger Stadtpark realisiert werden kann. Weiter lesen...