Artikel und Pressemitteilungen - Aktuell

Abstimmungsempfehlung: AG Campus Horw

28. Januar 2021

Am 7. März 2021 kann das Luzerner Stimmvolk über die Gründung einer Aktiengesellschaft für den Campus Horw abstimmen. Die GRÜNE Mitgliederversammlung vom 21. Januar hat die Vorlage grossmehrheitlich abgelehnt.

Der Campus Horw, ein Immobilien-Projekt mit Investitionen von über 365 Millionen Franken auf einer Fläche von 65000m2. Die Gebäude der Hochschule Technik und Architektur müssen nach über 40 Jahren den heutigen Bedürfnissen und gebäudetechnischen Standards angepasst und erweitert werden. Die Pädagogische Hochschule, welche auf acht Standorte in Luzern verteilt ist, soll zusammengeführt und auch auf dem Campus Horw heimisch werden.

Das Projekt ist wichtig und richtig. Die GRÜNEN setzen sich seit Jahren für die Stärkung der Bildung ein. Sie begrüssen insbesondere die Stärkung des Hochschul-Standortes Luzern mit dem Campus Horw. «Das ist eine wichtige Entwicklung für den Bildungsstandort Luzern», sagt Co-Präsident Raoul Niederberger.

Und dennoch hat sich die Mitgliederversammlung die NEIN-Parole geäussert, denn sie ist nicht einverstanden mit der Art und Weise, mit der Auslagerung in eine Aktiengesellschaft.

Die Luzerner Politik soll Verantwortung übernehmen und eine derartig wichtige Immobilie direkt steuern können.


Text geschrieben von Co-Präsident und Kantonsrat Hannes Koch