Artikel und Pressemitteilungen - Aktuell

22 Krienser*innen kandidieren auf der Grünen Einwohnerratsliste

16. Januar 2020

Die Mitglieder der Grünen Kriens nominierten am Donnerstag 22 Kandidierende für den Einwohnerrat. Ausserdem beschloss die Parteiversammlung neben dem Grünen Kandidaten Maurus Frey die beiden SP-Stadtratskandidierenden Cla Büchi und Judith Luthiger-Senn zur Wahl zu empfehlen.

Die Grüne Einwohnerratsliste für die Krienser kommunalen Gesamterneuerungswahlen vom 29. März 2020 steht. Am Donnerstag, 16. Januar nominierten die Parteimitglieder 22 Kandidierende für die Grüne Liste, darunter 9 Frauen und 13 Männer. Die Grünen setzen sich zum Ziel, einen Sitz zu gewinnen bei den kommunalen Parlamentswahlen in Kriens. «Unsere Liste mit vielfältig engagierten Menschen aus verschiedensten Berufen positioniert die Partei hervorragend für die kommunalen Wahlen», sagt Co-Präsident und Einwohnerrat Erich Tschümperlin.

Die Wahlkampagne steht unter dem Slogan «Grün statt Grau». Die Grüne Partei fordert unter anderem einen besseren Schutz der verbleibenden Naherholungsräumen, ein belebteres Zentrum, eine klimafreundliche sowie sichere Mobilität sowie mehr städtebauliche Qualität und gemeinnützige Wohnbauprojekte. «Kriens hat viel Potenzial wir müssen es nur besser nutzen», ist Co-Präsident und alt Einwohnerrat Bruno Bienz überzeugt.

Wahlempfehlung für drei Stadtratskandidierende
Neben der Nomination der Einwohnerratskandidierenden entschieden die Mitglieder auch über den Grünen Wahlvorschlag für die Stadtratswahlen. Wie von Vorstand und Wahlgruppe vorgeschlagen, werden neben dem Grünen Kandidaten Maurus Frey die beiden SP-Stadtratskandidierenden Cla Büchi und Judith Luthiger-Senn zur Wahl empfohlen.


Liste der Kandidierenden
Listenplatz Name Vorname Ort Geburtsdatum Beruf
1+2 Kobi Tomas Kriens 1959 Lehrperson, Gerontologe (MAS)
3+4 Niederberger Raoul Obernau 1991 Jurist, Wissenschaftlicher Mitarbeiter
5+6 Stofer Peter Kriens 1962 Umweltwissenschaftler ETH
7+8 Tschümperlin Erich Kriens 1961 Dipl. Elektroingenieur HTL
9+10 Solari Simon Obernau 1993 Chemiker MSc ETH
11+12 Waldvogel Gian Kriens 1990 Politischer Sekretär, Kommunikationsfachmann
13+14 Zosso Cyrill Kriens 1990 Umweltwissenschaftler ETH, Doktorand
15 Wüest Anna Obernau 1991 Schauspielerin, Eventmanagerin
16 Lustenberger Pascal Obernau 1995 Logistiker
17 Dudler Rahel Kriens 1996 Fachfrau I+D, Studentin PH Luzern
18 Wyrsch Matthias Kriens 1963 Religionspädagoge, Agogischer Betreuer
19 Arnold- Bumbacher Marja Obernau 1961 Physiotherapeutin
20 Hartmann Stefan Kriens 1990 Psychologe
21 Babst Miriam Kriens 1986 Primarlehrerin
22 Zumstein Nico Kriens 1991 Assistenzarzt
23 Horat Bärbel Kriens 1986 Biologin, Hebamme
24 Bucher Zita Kriens 1988 Dozentin für Rhythmik (PH), Musikpädagogin
25 Kirchschläger Thomas Kriens 1974 Leiter und Dozent Zentrum Menschenrechtsbildung
PH Luzern, Dozent Pflegende HF, XUND, Rechtsanwalt
26 Llopart Gabriele Luzern 1954 Dipl. Ing. Chemie, Umweltwissenschaftlerin
27 Meyer Christoph Horw 1970 Projektleiter, Senior Consultant
28 Kopp Gabi Kriens 1958 Illustratorin, Kochbuchautorin
29 Inäbnit Manuela Kriens 1992 Sachbearbeiterin Rechnungswesen