Artikel und Pressemitteilungen - Archiv 2011

Nomination für Präsidium der Einbürgerungskommission Stadt Luzern

Archiv: 20. Juni 2011

Die Grünen der Stadt Luzern haben an der Mitgliederversammlung vom Montag, 20. Juni 2011 Felix Kuhn als neuen Präsidenten der Einbürgerungskommission nominiert. Seine Wahl wird durch den Grossen Stadtrat erfolgen. Felix Kuhn ersetzt damit Katharina Hubacher, welche auf September 2011 aus der Kommission zurücktritt.

Seit dem Januar 2011 ist die Einbürgerungskommission eine ausserparlamentarische Kommission mit abschliessender Entscheidungskompetenz, eine Kompetenz, welche die frühere parlamentarische Bürgerrechtskommission noch nicht hatte. Die Einbürgerungen wurden, wenn auch auf Vorschlag der Kommission, zuvor immer durch den grossen Stadtrat vorgenommen.

Katharina Hubacher seit 2002 Präsidentin
Die Kommission wurde neu von 5 auf 7 Mitglieder erweitert. Diese werden von den Parteien nominiert und dem grossen Stadtrat zur Wahl vorgeschlagen. Katharina Hubacher war bereits seit 2002 Präsidentin der Bürgerrechtskommission und hat sich zur Verfügung gestellt, die neue Kommission mit ihrem Wissen und ihrer Erfahrung in einer Übergangszeit zu leiten und zu unterstützen. Katharina Hubacher ist gleichzeitig Grossstadträtin. Da die Parlamentsarbeit intensiv ist und die neue Kommission bewusst ausserparlamentarisch zusammengesetzt ist, war für Katharina Hubacher und die Grünen klar, dass das Kommissionpräsidium von einer Person geführt werden soll, die nicht zusätzlich mit Parlamentsarbeiten belastet ist.

Die Bürgerrechtskommission hat in den letzten Jahren zu einer sehr konstruktiven und effizienten Arbeitsweise gefunden. Sie tagt monatlich und es werden pro Sitzung ca. 16-20 Gesuche behandelt. Die Grünen wollen diese verantwortungsvolle und sensible Aufgabe auch zukünftig mit einer ausgewiesenen Fachperson weiter führen.

Nomination aus zwei Kandidaturen
Anlässlich der Mitgliederversammlung vom Montag, 20. Juni im Sentitreff stellten sich mit Heidy Steffen und Felix Kuhn zwei Personen den 40 Anwesenden für die Nomination zur Verfügung. Mit 18 Stimmen nominierten die Anwesenden Felix Kuhn als Nachfolger für Katharina Hubacher. Heidy Steffen erhielt 12 Stimmen. Felix Kuhn (55) ist Gründungsmitglied der Grünen Luzern und war von 1987 ‐ 1991 Mitglied des Grossen Rats von Luzern. Als Vorstandsmitglied vom Asylnetz Luzern, Mitglied der kantonalen Härtefallkommission und Mitinitiant der Sans-Papiers Stelle in Luzern ist Kuhn stark im Bereich Migration und Integration engagiert.

Die Wahl von Felix Kuhn wird durch den Grossen Stadtrat erfolgen, Kuhn soll die Nachfolge von Katharina Hubacher auf September 2011 antreten. Die Grünen danken Katharina Hubacher für ihr langjähriges Engagement als Präsidentin dieser Kommission und wünschen Felix Kuhn eine erfolgreiche Wahl.

Vorstand Grüne Stadt Luzern