Artikel und Pressemitteilungen - Archiv 2004

Aktionen Einbürgerungsabstimmungen am 26. September

Archiv: 8. Juni 2004

Am 26. September 2004 werden wir in der eidgenössischen Abstimmung über zwei neue Verfassungsartikel abstimmen: Der eine bringt erleichterte Einbürgerung für die 2. Generation, der andere die automatische Einbürgerung der dritten Generation bei der Geburt.

Einladung für MigrantInnen, Eingebürgerte und SchweizerInnen<
Nach der Grossratssession Ende Juni werden wir erfahren, ob die beiden kantonalen GB-Initiativen «Fairness bei den Einbürgerungen» ebenfalls im September zur Abstimmung kommen. Die kantonale und die eidgenössische Abstimmung haben die gleiche Thematik, weshalb seitens des GB für beide Abstimmungen die gleiche Grund-Kampagne geführt wird. Das GB möchte im Abstimmungskampf die Federführung des überparteilichen JA-Komitees übernehmen.

Wie auch immer: Die GB-Frauen engagieren sich in der Abstimmungskampagne des Grünen Bündnisses. Sie möchten zusammen mit mit MigrantInnen, Eingebürgerten und SchweizerInnen verschiedene Aktivitäten durchführen. Hier erste Ideen, entstanden während eines kurzen Brainstormings an der letzten GB-Frauen-Sitzung:
  • Bewegung von Betroffenen: wir wollen eingebürgert werden
  • Strassentheater mit MigrantInnen, Eingebürgerten und SchweizerInnen
  • Plakate mit Köpfen und Aussagen von Menschen, die eingebürgert wurden/eingebürgert werden möchten
  • Portraitserie mit Menschen, die auf den Plakaten sind.
Um diese und weitere Ideen zu entwickeln, laden wir ein zu einem ersten Treffen «Aktionen Einbürgerungsabstimmungen»:
Datum:
Donnerstag, 17. Juni 2004
Ort:
Hochschule für Soziale Arbeit, Werftstrasse 1, 6002 Luzern, Raum Nr. 133
Zeit:
19.30 ‐ ca. 22.00 Uhr

Wir hoffen, dass möglichst viele an diesem ersten Treffen teilnehmen können. Wir bitten dich daher, diese Einladung möglichst breit zu streuen.

Wir danken dir herzlich für deine Teilname und dein Engagement und freuen uns auf viele spannende Ideen und auf kreative Prozesse.

Herzlich, Agatha Fausch, Marlis Kneubühler, Rosa Rumi, Mitglied GB-Geschäftsleitung