Artikel und Pressemitteilungen - Archiv 2004

Sanierung des Hallenbades statt Neubau am See!

Archiv: 12. März 2004

Das neue Hallenbad soll auf dem Areal der Tribschenbads zu stehen kommen. Das gesamte Gebiet ist im "Bundesinventar Landschaften von nationaler Bedeutung" eingetragen.

von Katharina Hubacher, Grossstadträtin, Luzern

Die letzte grosse freie Grünfläche am See soll mit dem "schönstgelegenen öffentlichen Hallenbad der Welt" verbaut werden und dies, obschon Alternativen (z. B. Sanierungsvariante des bestehenden Hallenbads mit Angebotsverbesserungen) vorhanden wären.

Modell Hallenbad auf der Tribschenwiese

Neben diversen Innenschwimmbecken soll ein Aussenschwimmbecken die Attraktivität des neuen Hallenbad erhöhen. Der Neubau wird dem Tribschenquartier zusätzlichen Verkehr bringen. Den Baukosten von 35 Mio. Franken stehen noch unbekannte Betriebskosten gegenüber. Diese werden den Eintrittspreis bestimmen, der jetzt schon mit ca. Fr. 10.- angegeben wird.

Da stellen sich viele Fragen. Der städtische Vorstand lädt die RundBrief-LeserInnen zur Begehung und Diskussion ein.

Wann:
Samstag, 3. April 2004, 11.00 - 12.30 Uhr
Wo:
in der Tribschenbadi, anschliessend im Richard-Wagner-Museum
Was:
Präsentation des Projekts, Begehung, Diskussion und Abstimmungsparole

Komitee für die Sanierung des Hallenbades Luzern
Am 16. Mai 2004 stimmt die Stadtluzerner Bevölkerung über den Hallenbad-Neubau im Strandbad Tribschen ab (Projektierungskredit). Der Standort ist falsch, da der Neubau den Landschaftsraum massiv beeinträchtigt und mehr Verkehr in das Wohnquartier bringt. Die Atmosphäre des Familienbades geht mit dem Neubau, der das Volumen von über 100 Wohnungen umfasst, verloren. Das bestehende Hallenbad kann ausgebaut und vollständig saniert werden, so dass eine vergleichbar grosse Wasserfläche wie beim Neubau entsteht. Die Kosten sind aber rund 10 Millionen Franken geringer. Mit diesem Geld können dringend notwendige Sanierungen bei Schulen und Betagtenzentren ausgeführt werden.

Unterstützen Sie das "Komitee für die Sanierung des Hallenbades Luzern"!

Alle Informationen und die Unterstützungsmöglichkeiten finden Sie unter www.hallenbad-luzern.ch