Artikel und Pressemitteilungen - Archiv 2004

Für eine offene, soziale und umweltbewusste Stadt Luzern

Archiv: 21. Januar 2004

Medienmitteilung Grünes Bündnis Luzern

Das Grüne Bündnis hat heute abend in der Jazzkantine mit grossem Applaus Stadtrat und Sozialdirektor Ruedi Meier als Stadtratskandidat nominiert. Ruedi Meiers Vision für Luzern ist eine Stadt, die auf Lebens- und Wohnqualität setzt, für die Wirtschaft gute Rahmenbedingungen bereitstellt und mit einer vielfältigen Sozial- und Kulturpolitik den Zusammenhalt und Ausgleich in der Bevölkerung fördert.

Für die Liste 12 "Grünes Bündnis" hat die Versammlung 14 Frauen und 10 Männer nominiert. 7 der 8 bisherigen Grossstadträtinnen und Grossstadträte kandidieren erneut. Für die Liste 17 "Junge Grüne" wurden 6 junge Frauen und 6 junge Männer nominiert. Zusammen mit Ruedi Meier wollen sie alle sich einsetzen für eine offene, soziale und umweltbewusste Stadt Luzern.

Das Grüne Bündnis will mit seinen beiden starken Listen die 8 Sitze im Grossen Stadtrat verteidigen und einen zusätzlichen Sitz für die Jungen Grünen erobern. Mit Überzeugung kämpft es für die Wiederwahl seines Stadtrats Ruedi Meier und setzt alles daran, dass die sozialen und fortschrittlichen Kräfte gestärkt aus den Stadtratswahlen hervorgehen. Luzern braucht eine Politik der Vernunft und des sozialen Ausgleichs.