Artikel und Pressemitteilungen - Archiv 2004

GB-Fraktion steht hinter dem Uniprojekt am Standort Kasernenplatz

Archiv: 12. Januar 2004

Medienmitteilung Grünes Bündnis Luzern

Die GB-Fraktion im Grossen Rat steht nach wie vor mit Überzeugung hinter dem Neubau-Projekt der Uni am Standort Kasernenplatz. Die Konsequenzen des Entscheids des Verwaltungsgerichts können erst definitiv beurteilt werden, wenn die schriftliche Begründung vorliegt. Wir sind aber der Ansicht, dass der juristisch korrekte Ausstand von Herrn Deplazes das Resultat des Wettbewerbverfahrens nicht verändert hätte. Das Projekt Olgiati beurteilen wir als gutes Projekt am richtigen Standort.

Die gesammelte Gegnerschaft des Projekts hat unterschiedliche Gründe und Hintergründe. Sie richtet sich gegen die Uni als solche, gegen den Standort oder gegen das konkrete architektonische Projekt. Diese Gegnerschaft kann durch die jetzige Situation Auftrieb bekommen, obwohl die wesentlichen Kritikpunkte durch das Verwaltungsgerichtsurteil wahrscheinlich gar nicht tangiert werden. Tatsache ist, dass keine auch nur annähernd realisier- und finanzierbare alternative Option bisher wirklich glaubhaft vorgeschlagen worden ist.

Die intensive öffentliche Diskussion finden wir sehr erfreulich. Wir sind aber der Ansicht, dass dabei zu viele spezielle und persönliche Interessen von Kleinigkeiten zu scheinbar gewichtigen Argumenten hochgefahren werden. Leider gibt hier die zögerliche, ungenügende und zu wenig engagierte Kommunikationsarbeit der Regierung - als hauptsächlicher Projektträgerin - nicht das erforderliche sachliche Gegengewicht. Es wäre sehr bedauerlich, wenn der Verwaltungsgerichtsentscheid zu einer wesentlichen zeitlichen Verzögerung im Projektbablauf führen würde. Denn der bisher erfreuliche Aufbau der Uni wird zunehmend in verschiedener Hinsicht beeinträchtigt durch ein fehlendes Hauptgebäude. Nicht zuletzt hätte eine zeitliche Verlängerung des heute räumlich verzettelten Uni-Lehrangebots erhebliche Kostenfolgen, was in Zeiten des drohenden Leistungsabbaus ein zusätzliches Problem für das Projekt Uni darstellt.

Die GB-Fraktion steht aber nach wie vor mit Überzeugung hinter dem Aufbau der Universität Luzern inklusive dem Neubau am Kasernenplatz, weil dieses zentrale, wegweisende und überzeugende Projekt für Kanton, Agglomeration und Stadt Luzern eine wesentliche Aufwertung und Bereicherung bringt.

Frühere Artikel:
11.11.2003 Stadtrat Ruedi Meier zum Uni-Standort: Die Jahrhundertchance!
29.10.2002 Postulat der GB-Fraktion zur Förderung der frühzeitigen öffentlichen Meinungsbildung