Artikel und Pressemitteilungen - Archiv 2003

Hervorragendes Resultat für Adrian Borgula

Archiv: 19. Oktober 2003

Das Grüne Bündnis ist erfreut über das hervorragende Wahlresultat seines Kandidaten Adrian Borgula. Mit dieser Kandidatur hat das GB der Stimmbevölkerung eine konsequente ökologische, soziale und friedenspolitische Alternative zu den beiden bisherigen StänderätInnen angeboten.

Pressemitteilung Grünes Bündnis Luzern

Dass knapp ein Viertel der Stimmenden Adrian Borgula seine Stimme gab, zeigt, dass ein zunehmender Teil der Bevölkerung eine Änderung der gerade im Umwelt- und Sozialbereich trägen Politik wünscht. Der sich abzeichnende Klimawandel ruft nach einem Politikwandel. Der vergangene Sommer hat dies besonders spürbar gemacht. Für die Grünen ist Nachhaltigkeit kein leerer, beliebiger Begriff, sondern ein zentraler Grundsatz, der nach konkreten Massnahmen wie zum Beispiel der schnellen Einführung der CO2-Abgabe verlangt. Eine grüne Stimme im Ständerat wäre auch eine Stimme für mehr soziale Gerechtigkeit, schweizweit aber auch international.

Dass Adrian Borgula an dritter Stelle in der Rangliste liegt, ist Anerkennung für seine konsequente und gradlinige Politik im Grossen Rat, für seine ausgesprochen hohe und breite Fachkompetenz und für seine Fairness in der Auseinandersetzung mit politischen GegnerInnen.

Die grosse Unterstützung unseres Ständeratskandidaten und Grossrats Adrian Borgula freut uns und bestätigt die Wichtigkeit unserer Politik.